ERKENNEN SIE STRESS RECHTZEITIG

Der Stress Detector© ist ein Multi-Fokus-System der Frühwarnung.

Wir messen in 3D:

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

IMG_7926.heic

Versuchen Sie

Stress Detector©

Sie erhalten Antwort per E-Mail

Klick und geben Sie Ihre

E-Mail-Adresse ein.

Dann können Sie den Mini-Test absolvieren (6 Fragen)

und persönliches Feedback erhalten

von einem unserer Psychologen.

ERKENNEN SIE STRESS RECHTZIETIG

Warum haben wir den Stress Detector© entwickelt?

Weil die Vorbeugung zu spät kommt, wenn der Schaden schon entstanden ist.

Der Stress Detector ist ein Werkzeug der Frühwarnung, schon bevor ein Schaden entsteht. Sie können mit chirurgischer Präzision entdecken, wo Sie einsetzen sollten, um Stress vorzubeugen. Lange bevor der Stress zu einer Krankmeldung führen kann. Sie können den Stress Detector auch benutzen, um festzustellen, wo Kapazität für neue Aufgaben und künftige Herausforderungen vorhanden ist, die von den Mitarbeitern etwas Besonderes erfordern.

 

Wie funktioniert der Stress Detector©?

Traditionelle Messungen des Wohlbefindens werden eingesetzt, wenn der Schaden im Begriff ist zu entstehen. Der Stress Detector© ist einmalig, indem er nicht nur den aktuellen Zustand untersucht. Wir messen auch die zeitliche Enwicklung: Wie war das Befinden früher, wie ist es heute, und welche Erwartungen bestehen für die Zukunft?

Der Stress Detector ist ein Multi-Fokus-System der Frühwarnung. Wir messen in 3D und messen den Stand von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft:

  • Die Bewertung des eigenen Befindens durch den Mitarbeiter

  • Die Bewertung des Befindens des Mitarbeit durch eigene Netzwerk

  • Die Bewertung des Befindens des Mitarbeit durch den Vorgesetzten

und:

  • Die Bewertung der Vergangenheit durch den Mitarbeiter 

  • Die Bewertung der Gegenvart durch den Mitarbeiter 

  • Die Erwartungen des Mitarbeiters in Bezug af die Zukunft

 

Das ergibt das feinmaschigste Werkzeug des Markts zur Erkennung Ihres notwendigen Einsetzens um zu vermeiden, dass Stress ein Problem wird.

VORES MISSION

EARLY WARNING

Eine Analyse aller Parameter der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die für den einzelnen Mitarbeiter und den Betrieb Stressprobleme verursachen können.

 

Der Stress Detector ist die einzige Strategie, die in 3D Stressprobleme identifiziert.

 

Der Stress Detector analysiert den Zusammenhang zwischen dem

EIGENEN BEFINDEN – dem NETZWERK – und dem VORGESETZTEN.

 

Ganz unik ist, dass wir durch die 3D-Analyse den Zusammenhang zwischen:

ARBEITSLEBEN, PRIVATLEBEN und ORGANISATION feststellen.

 

Auf diesem Weg behandelt man die Probleme gründlicher als durch gewöhnliche Untersuchungen des Befindens.

 

Der Stress Detector zieht nach 6 und 12 Monaten nach und bietet laufend verankerndes Coaching mit Mitarbeitern an.

Tropical Leaves

WAS ERHALTEN SIE

Eine laufende Untersuchung, ob der stressreduzierende Einsatz noch effizient ist.

Eine 3D-Messung des vorbeugenden Einsatzes des Betriebs, mit Beiträgen des Individuums, des Netzwerks und des Betriebs.

Durchgang aller mitwirkenden Mitarbeiter an einer Konferenz. Identifikation eventueller beginnender Stressentwicklung der Mitarbeiter.

Work Agility. Ein Werkzeug zum Voraussagen, wo es in der Organisation Kapazität für neue anspruchsvolle Initiativen gibt.

Coaching stressbetroffener Mitarbeiter.

IMG_8337_edited.jpg
Logo-tryk-brevpapirstr_edited.jpg

UNSERE MISSION

Wir wollen den Code zur Vorbeugung von Stress am Arbeitsplatz brechen. Die Mittel dazu sind: Eine Profylaxenstrategie gegen Stress (erfordert Organisationsanalyse, Psychoerziehung, Leitungsintervention, Verhaltensstrategien, Ablernen und neues Lernen).

UNSERE STRATEGIE

Eine facettenreiche Stressintervention am Individuum, in Abteilungen oder ausgewählten Bereichen. Fokus besonders auf den Belastungsgrad, der identifizierbar und verifizierbar ist. Spezialistenwissen innerhalb des Aufbauens psychologischer Resilienz und der Änderung der mentalen Modelle von Menschen.

UNSERE ERZÄHLUNG

Die Idee hinter dem Stress Detector ist 2016 in einer Erfahrungsgruppe von Psychologen entstanden. Die Gruppe bestand aus klinischen Psychologen, Berufspsychologen und Neuropsychologen. Beim ersten Treffen der Gruppe stand fest, dass das Ziel der Gruppenarbeit in der Lösung des gordischen Knotens bestehen sollte. Ein brennender Wunsch war es, die insgesamt über 100 Jahre der Erfahrungen des Vorbeugens und der Behandlung durch die Gruppe zu sammeln. Alles zugängliche Wissen um Entstehung und Vorbeugung von arbeitsbezogenem Stress durchzugehen und eine radikale Neulösung vorzuschlagen. Die Erfahrungsgruppe hat sich in den folgenden Jahren getroffen und gemeinsam ein Modell für Identifikation und Intervention stressbezogener Leiden entwickelt.

Das Modell bestand aus etwas Neuem und Unikem: Ein 3D-Modell unseres Verständnisses der Vorbeugung von Stress.

Die drei Dimensionen bestehen aus

  1. Der Bewertung der eigenen Lebensumstände durch das Individuum.

  2. Der Bewertung der Lebensumstände des Individuums durch den Partner oder das nächste Netzwerk.

  3. Der Zeitdimension. Die Bewertung der Änderungen von der Vergangenheit bis zur Gegenwart durch die drei Parteien (Individuum, Netwerk und Vorgesetzten). Von der Vergangenheit bis in die Zukunft.

 

Das 3D-Modell kann dokumentieren, wo der Arbeitsplatz und das Individuum einsetzen können, um Stress vorzubeugen. Das 3D-Modell kann als Frühwarnung gelten, und zwar als Voraussagung des Stressvorkommens. Das 3D-Modell kan zeigen, wo es Kapazität (Work Agility) gibt, um einen besonderen Einsatz zu leisten, z.B. wenn dem Arbeitsplatz eine anspruchsvolle Zeit bevorsteht. Zwei Mitglieder der Erfagruppe hat die Arbeit mit einer kommerziellen Ausgabe des 3D-Modells gewählt. Sie bekam den Namen Stress Detector. Das 3D-Modell wurde in ein Prototyp umgestzt, mit einem Fragebogen,  einem Algorithmus zur Behandlung der eingesammelten Daten und einem Berichtengenerator. Der Prototyp wurde mit Erfolg in Testbetrieben geprüft und bildet die Grundlage des Modells, das wir heute verwenden.

HH-square-1.jpg

Henrik Hopff ist Diplompsychologe und Berufspsychologe. Autorisiert. Spezialistengutachten und Supervisionsgutachten. Nachbildung in systemischer und kognitiver Therapie und im Innovative Thinking System TM. Initiator mehrerer Fachnetzwerke zur Förderung berufspsychologischer und psychologischer Methoden.

NX6A6908m.jpeg

Per Hulstrøm ist Berufspsychologe. Autorisiert. Spezialist der Arbeits- und Organisationspsychologie. Supervisor in Arbeits- und Organisationspsychologie auf Spezialistenebene. Mitglied des Dänischen Psychologenvereins. Mitglied der Dänischen Krisen- und Katastrophenpsychologischen Gesellschaft. Institut für Gruppenanalyse, Kopenhagen.

Kaspar Rønslev, Direktor von Rønslev Aps

Wir brauchten eine Lösung, um Stress rechtzeitig zu erkennen. Unser Management kann nicht überall gleichzeitig sein. Daher war Stress Detector© mit Feedback sowohl von den Mitarbeitern, dem Netzwerk- als auch von den unmittelbaren Vorgesetzten genau das Richtige.

TESTIMONIAL

JE FRÜHER-DESTO BESSER

Buchen Sie

ein unverbindliches

Treffen

Bekommen Sie einen qualifizierten Vorschlag, was der Stress Detector© zu Ihrem Betrieb beitragen kann.